Hilfsnavigation

Stifte

Kreis Altenkirchen

 

Wappen Kreis Altenkirchen Der Landkreis Altenkirchen liegt im Norden von Rheinland-Pfalz und grenzt unmittelbar an das Bundesland Nordrhein-Westfalen an. Er ist von den nordrhein-westfälischen Kreisen Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein sowie vom rheinland-pfälzischen Westerwaldkreis und vom Landkreis Neuwied umgeben

Der Kreis hat eine Fläche von circa 642 Quadratkilometern, in dem circa 131.000 Einwohnerinnen und Einwohner leben und umfasst das Gebiet der 6 Verbandsgemeinden Altenkirchen, Betzdorf-Gebhardshain, Daaden-Herdorf, Flammersfeld, Hamm (Sieg), Kirchen (Sieg), und Wissen.

Die Kreisverwaltung

Die Kreisverwaltung ist die Verwaltungsbehörde des Landkreises und zugleich untere Behörde der allgemeinen Landesverwaltung. Die Kreisverwaltung Altenkirchen hat ihren Amtssitz in der Stadt Altenkirchen.

Leiter der Kreisverwaltung und zugleich Vorsitzender des Kreistages mit eigenem Stimmrecht ist der Landrat, Herr Michael Lieber. Der Landrat ist außerdem Dienstvorgesetzter aller Bediensteten der Kreisverwaltung. Sofern nicht der Kreistag zuständig ist, obliegen ihm die Geschäfte der laufenden Verwaltung. Daneben vertritt er den Kreis nach außen. Gleichzeitig ist er verantwortlich für die Erfüllung der dem Landkreis übertragenen staatlichen Aufgaben und die Umsetzung der Beschlüsse des Kreistages und seiner Ausschüsse.