Hilfsnavigation

Bürgermeister der Partnerstädte halten die Europafahne

Städtepartnerschaft
Katzwinkel (Sieg) - Kefferhausen (Thüringen, Landkreis Eichsfeld)

Kefferhausen zugehörig zur thüringischen Verwaltungsgemeinschaft Dingelstädt, zählt heute etwa 800 Einwohner.

Highslide JS
Wappen Katzwinkel
Highslide JS
Wappen Kefferhausen

Ursprung der Partnerschaft

Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der Ortsgemeinde Katzwinkel (Sieg) und der Gemeinde Kefferhausen haben ihren Ursprung in der freundschaftlichen Beziehung zwischen den CDU-Ortsverbänden beider Gemeinden. Erste Kontakte wurden bereits im März 1990 anlässlich einer parteipolitischen Veranstaltung in Leinefelde geknüpft.

Nachdem sich in den Jahren 1990 bis 1994 durch gegenseitige Besuche die Beziehungen zwischen den Bürgern von Katzwinkel und Kefferhausen vertieft hatten, beschloss der Ortsgemeinderat Katzwinkel (Sieg) in seiner Sitzung am 27.10.1994 die Gründung einer offiziellen Partner­schaft mit der Gemeinde Kefferhausen. Zuvor hatte sich die Gemeinde Kefferhausen schon für eine Partnerschaft ausgesprochen.

Beurkundung der Partnerschaft

In einem Festakt am 02.09.1995 im Schützenhaus Katzwinkel wurde die Partnerschaft dann offiziell beurkundet. Die Partnerschaftsurkunde unterzeichneten der damalige Katzwinkeler Ortsbürgermeister, Herr Horst Höhn und sein Amtskollege aus Kefferhausen, Herr Ewald Opfermann.

Eine weitere Ausfertigung der Urkunde wurde am 11.11.1995 im Rahmen einer festlichen Sondersitzung beider Gemeinderäte im Gemeindesaal in Kefferhausen unterzeichnet.

Die innerdeutsche Partnerschaft wird bis heute durch regelmäßige gegenseitige Besuche von Vereinen und Bürgern belebt.