Hilfsnavigation

Blick auf den Regio Bahnhof und die Kirchen von Wissen

Löschzug 1 -  Wissen

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Wissen

Das sind wir

Seit ihrer Gründung im Jahr 1885 besteht die Feuerwehr Wissen noch heute ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die Ihren Dienst ohne Bezahlung leisten. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Menschen, verschiedenen Alters, aus vielen verschiedenen Berufen. Vom Handwerker über Angestellte bis hin zum selbstständigen Unternehmer. Die Einsatzabteilung besteht derzeit aus 60 aktiven Feuerwehrleuten, davon 4 Frauen. Die 25 Kinder der Jugendfeuerwehr und unsere zehn Kameraden der Altersabteilung runden diese Gemeinschaft ab.
Wenn Sie Interesse haben, Mitglied bei der Wissener Feuerwehr zu werden, können Sie sich hier über die Aufnahmekriterien informieren.
Ausbildungs- und übungsdienste finden vom Frühjahr bis Herbst 14-täglich samstags nachmittags statt. Im Winter fallen die Schulungen im selben Rhythmus auf Montagabend.
Feuerwehrleute sind rund um die Uhr einsatzbereit, sofern sie sich nicht außerhalb der Verbandsgemeinde befinden oder sonstwie verhindert (zum Beispiel erkrankt) sind. Im Einsatzfall werden sie über Funkmeldeempfänger (Piepser) alarmiert und eilen zur Feuerwache. Dabei ist es unerheblich, ob sich die Helfer zum Zeitpunkt des Alarmes in der Freizeit oder bei der Arbeit befinden, sie müssen augenblicklich alles stehen und liegen lassen, denn der Einsatz geht vor.
übrigens: Die Bereitstellung und Unterhaltung einer Feuerwehr ist eine kommunale Pflichtaufgabe, das ist im Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (Brand- und Katastrophenschutzgesetz - LBKG -) festgelegt. Die Feuerwehr ist kein Verein sondern eine Einrichtung der Verbandsgemeinde Wissen.

Aufgaben

Die Aufgaben der freiwilligen Feuerwehr lassen sich in vier verschiedene Bereiche gliedern: "Retten, Löschen, Bergen, Schützen". Wir haben als ehrenamtliche Feuerwehrleute in unserem Ausrückebereich dieselben Aufgaben wie unsere Kameraden von Berufsfeuerwehren und müssen diese genauso professionell bewältigen.ufgaben der freiwilligen Feuerwehr lassen sich in vier verschiedene Bereiche gliedern: "Retten, Löschen, Bergen, Schützen". Wir haben als ehrenamtliche Feuerwehrleute in unserem Ausrückebereich dieselben Aufgaben wie unsere Kameraden von Berufsfeuerwehren und müssen diese genauso professionell bewältigen.

Retten

 

Aufgaben der Feuerwehr - Retten

Löschen

 

Aufgaben der Feuerwehr - Löschen

Bergen

 

Aufgaben der Feuerwehr - Bergen

Schützen

 

Aufgaben der Feuerwehr - Schützen

Förderverein

Die Gemeinschaft der Feuerwehr Wissen wurde im Jahr 1991 gegründet und zählt bis heute rund 380 Mitglieder. Darunter sind die Aktiven der Einsatzabteilung, die Alterskameraden, sehr viele private Förderer und Wissener Unternehmen.

Die Gemeinschaft unterstützte bislang:
Die Einsatzabteilung durch Verbesserung der persönlichen Schutzausrüstung. So beschaffte der Förderverein schon 1998 hochwertige Feuerwehrstiefel der Marke "Haix", um die damaligen Lederstülpstiefel abzulösen. Die restliche DIN-Schutzausrüstung wurde in den letzten Jahren durch Helmlampen, Flammschutzhauben und die sogenannten "Hollandtücher" optimiert. Die Sicherheit der Feuerwehrleute ist immer das höchste Anliegen der Gemeinschaft. So konnte 2007 mit Hilfe von mehreren Wissener Unternehmen und Banken ein AED-Früh-Defibrilator beschafft werden. 

 

Übergabe des AED-Früh-Defibrilators
Bahnhofstraße 55
57537 Wissen
Google Maps-Einbindung