Hilfsnavigation

Blick auf den Regio Bahnhof und die Kirchen von Wissen

Flächennutzungs- / Bebauungsplan

Die Bauleitplanung in der Verbandsgemeinde Wissen ist untergliedert in die vorbereitende Bauleitplanung und die verbindliche Bauleitplanung. Aus der übergeordneten Landes- und Regionalplanung werden die Flächennutzungs- und Bebauungspläne entwickelt.

Vorbereitende Bauleitplanung (Flächennutzungsplan)

 

Flächennutzungsplan Flächennutzungsplan als PDF (3,8 MB) 

Flächennutzungsplan als JPG (7 MB)

In der vorbereitenden Planung, dem Flächennutzungsplan, gibt sich die Verbandsgemeinde einen verbindlichen Planungsrahmen für ihr gesamtes Gebiet für die Dauer von etwa 15-20 Jahren. Hier wird beispielsweise die Entwicklung der Natur, der Verkehrsflächen und Bau- und Verkehrsflächen sowie der Entwicklung der Natur und der Landwirtschaft planerisch gestaltet.

Verbindliche Bauleitplanung (Bebauungsplan)

In den Bebauungsplänen, die für einzelne Baugebiete entwickelt werden, wird die Nutzung der Fläche und deren Aufteilung in Bau- und Verkehrsflächen geregelt. Erforderliche Ausgleichsflächen werden zudem im Rahmen der Bebauungspläne festgelegt.

Jeder Bauinteressierte kann aus einem vielfältigen Angebot an Baugrundstücken in den Neubaugebieten der Stadt und der Ortsgemeinden oder einer Baulücke im Ortskern auswählen. Wichtig für jeden Kaufinteressenten und Bauwilligen ist die Auskunft darüber, wie das jeweilige Grundstück bebaut werden darf. Im Fachbereich 4 erhalten Bauwillige gemäß den jeweiligen Bebauungsplänen bzw. sonstigen Möglichkeiten Auskunft darüber, wie Um- und Ausbauten durchführbar sind. Für Grobinformationen kann eine gebührenpflichtige Bauvoranfrage gestellt werden, der eigentliche Bauantrag (ebenfalls gebührenpflichtig) fixiert dann die spätere Bebauung.

Bebauungspläne der Verbandsgemeinde Wissen

Nachfolgend können Sie sich über die aktuellen Bebauungspläne der Verbandsgemeinde Wissen informieren. Die hinterlegten Pläne mit den dazu gehörigen zeichnerischen und textlichen Festsetzungen sollen Ihnen einen ersten unverbindlichen Überblick über die Bebauungsmöglichkeiten geben.

Bevor Sie sich jedoch zum Kauf eines Grundstückes entscheiden oder vertieft in die Planung Ihres Gebäudes einsteigen, möchten wir Sie bitten, vorab eine verbindliche Bebauungsplanauskunft einzuholen.

Für die Verbindlichkeit der hier eingestellten Pläne wird an dieser Stelle nicht gehaftet.

Download der Bebauungspläne