Hilfsnavigation

Blick auf den Regio Bahnhof und die Kirchen von Wissen

Engagement- und Kompetenznachweis

… eine Bestätigung über Qualifikationen und erworbene Kompetenzen in bürgerschaftlichem Engagement und Ehrenamt

Ein wichtiges Ziel für uns als Ehrenamtsbörse ist neben der Vermittlung von Freiwilligen auch die generelle Förderung ehrenamtlichen Engagements und dessen gesellschaftliche Anerkennung.

Aus diesem Grund möchten wir auf die Möglichkeit aufmerksam machen, die eigene ehrenamtliche Tätigkeit zu dokumentieren und mit Hilfe des Vereins durch den Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz bestätigen zu lassen.

Dies geschieht durch den so genannten „Engagement- und Kompetenznachweis“.

Wozu ein Engagement- und Kompetenznachweis?

Neben dem ideellen Wert der Würdigung und Anerkennung, kann er als Nachweis persönlicher Qualifikationen im beruflichen Umfeld von Nutzen sein. Wichtige Schlüsselqualifikationen wie Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit rücken neben formalen Qualifikationen immer stärker in den Mittelpunkt von Aus- und Weiterbildung. Diese häufig im Ehrenamt erworbenen Kompetenzen werden mithilfe des Engagement- und Kompetenznachweises dokumentiert und zertifiziert. Somit ergänzt er zum Beispiel Bewerbungsunterlagen um einen wichtigen Faktor.

Wer bekommt den Engagement- und Kompetenznachweis?

Rheinland-pfälzische Bürgerinnen und Bürger, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, können den Engagement- und Kompetenznachweis von der Organisation erhalten, in der sie sich ehrenamtlich engagieren. Die Voraussetzung ist, dass sie mindestens 80 Stunden im Jahr regelmäßig oder zeitlich befristet (z.B. durch projektorientierte Arbeit) ehrenamtlich aktiv sind.
Wie bekommt man den Engagement- und Kompetenznachweis?

Wie bekommt man den Engagement- und Kompetenznachweis?

Die Ausstellung des Nachweises wird formlos bei der Organisation oder dem Träger beantragt. Der Engagement- und Kompetenznachweis trägt die Unterschrift des Ministerpräsidenten sowie einer autorisierten Person der jeweiligen Organisation oder Einrichtung.

Weitere Fragen zum Engagement- und Kompetenznachweis beantwortet Ihnen gerne der unten genannte Ansprechpartner.