Hilfsnavigation

Blick auf den Regio Bahnhof und die Kirchen von Wissen

Förderverein der Kindertagesstätte

Träger der Kindertagesstätte Kleine Hände ist die Lebenshilfe GmbH im Landkreis Altenkirchen. Die LEBENSHILFE ist ein gemeinnütziger Verein, der 1958 gegründet worden ist. Die Lebenshilfe ist Selbsthilfe- und Elternvereinigung, Fachverband und Trägerin von Einrichtungen und ambulanten Diensten für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege.

Die LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen wird ehrenamtlich geführt.

Vorsitzende der LEBENSHILFE e.V. ist Frau Rita Hartmann (rita.hartmann@phoenix42.de, Telefon-Nr.: 0361/2118006). Sie wird vertreten durch Herrn Theo Hombach. Ansprechpartner für den Bereich der Kindertagesstätten ist Frau Bettina Grohte (Telefon-Nr. 02747/930981).

Die Arbeit der Kindertagesstätte Kleine Hände kann man durch Spenden in beliebiger Höhe unterstützen. Aus solchen Mitteln werden zusätzliche Spiel- und Lernmaterialien, Ausstattungsgegenstände, Veranstaltungen oder Projekte finanziert. Man kann auch jederzeit Mitglied der LEBENSHILFE werden und die Arbeit des Vereins durch seinen Jahresbeitrag unterstützen.

Spenden heisst, in kleinen Schritten Großes bewirken.

Spendenkonten Lebenshilfe e.V.:

Sparkasse Westerwald-Sieg:
IBAN: DE53573510300005000542
BIC: MALADE51AKI 

Westerwald Bank
IBAN: DE70573918000035135308
BIC: GENODE51WW1

Mitgliedschaft

Sie können Mitglied in der LEBENSHILFE e.V. werden. Das Formular wird Ihnen unter www.lebenshilfe-ak.de zur Verfügung gestellt. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben haben, senden Sie es bitte an die Vorsitzende oder geben es in der Kindertagesstätte ab.