Hilfsnavigation

Blick auf den Regio Bahnhof und die Kirchen von Wissen

Marion-Dönhoff-Realschule plus

Marion-Dönhoff-Realschule plus - Schulgebäude

Kurzvorstellung der Schule

 

Highslide JS
Marion-Dönhoff-Realschule plus - Garten im Atrium

Die Marion-Dönhoff-Realschule plus ist eine Realschule plus nach kooperativem Modell. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler in abschlussbezogenen Klassen zusammengefasst sind. Diese abschlussbezogenen Klassen werden bei uns ab der Klassenstufe 7 gebildet. Die Orientierungsstufe bilden wir gemeinsam mit dem Kopernikus Gymnasium.

An der gemeinsamen Orientierungsstufe von Marion-Dönhoff-Realschule plus und Kopernikus-Gymnasium können alle Schüler der vierten Schuljahre unabhängig von ihren Empfehlungen angemeldet werden.
Nach der pädagogischen Einheit von zwei Jahren erhalten die Schüler eine Schullaufbahnempfehlung. Sie setzen dann ihre Schullaufbahn in den zwei Bildungsgängen der Realschule plus oder dem Kopernikus-Gymnasium fort.
Die Klassen der gemeinsamen Orientierungsstufe werden in den Gebäuden der Realschule plus und des Kopernikus-Gymnasiums unterrichtet. Dabei werden alle Klassen eines Jahrgangs wechselweise im Gebäude der Realschule plus und des Gymnasiums eingeschult.

 

Das Kollegium

Zur Zeit unterrichten an unserer Schule:

  • 55 Lehrkräfte

Beschäftigt sind außer den Lehrkräften:

  • 2 Sekretärinnen
  • 2 Hausmeister
  • 2 Schulsozialarbeiterinnen

Schulelternbeirat

Aufgaben:

Der Schulelternbeirat vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulaufsicht und der Öffentlichkeit. Er soll die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule fördern und mitgestalten. Das Schulgesetz sieht drei Formen der Mitwirkung des Schulelternbeirates vor:

  • Anhören (Stellungnahme des Schulelternbeirates)
  • Benehmen (Austausch von Argumenten; Entscheidung durch die Schulleitung)
  • Zustimmung (gemeinsame Entscheidung von Schulelternbeirates und Schulleitung)

Download: Broschüre “Elternmitwirkung in Rheinland-Pfalz“

Der Schulelternbeirat besteht aus 12 Mitgliedern.