Hilfsnavigation

Impressum

Herausgeber

Telefon:  +49 2742 939-0
Telefax:  +49 2742 939-207
E-Mail:  info@rathaus-wissen.de
Web:  http://www.wissen.eu
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Die Verbandsgemeinde Wissen ist eine Gebietskörperschaft des Öffentlichen Rechts. Gesetzlicher Vertreter ist der Bürgermeister, Herr Michael Wagener.

Aufsichtsbehörde:
Kreisverwaltung Altenkirchen, Parkstraße 1, 57610 Altenkirchen

Inhaltliche Realisation und technische Betreuung

Fachbereich 1 - Organisation und Personal
Sachbearbeiter
Rathausstraße 75
57537 Wissen
Fachbereich 1 - Organisation und Personal
Sachbearbeiter
Rathausstraße 75
57537 Wissen

Technische Verantwortung für die Funktionsweise des Systems

Gutenbergstraße 15
23566 Lübeck

Kontakt

Nachrichten allgemeiner Art, Informationen oder Anfragen an die Verbandsgemeinde Wissen senden Sie bitte an:
info@rathaus-wissen.de

Nachrichten oder Fragen zum Inhalt, Anregungen und selbstverständlich auch Kritik senden Sie bitte an:
andreas.roettgen@rathaus-wissen.de
oder thomas.gabriel@rathaus-wissen.de

Wichtiger Hinweis zu statistischen Auswertungen

Wichtiger Hinweis zur Nutzung der elektronischen Kommunikation (E-Mail)

Die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen bietet Ihnen die Möglichkeit zur elektronischen Kommunikation an.
Die Grundsätze für die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung finden Sie hier.

Haftungsausschluss für eigene Seiten

Die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für fremde Seiten

Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Verbandsgemeindeverwaltung liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Einbindung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG Hamburg - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt:

Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und wir machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links.

Verbindlichkeiten

Die in dieser Website enthaltenen Ausführungen dienen lediglich der allgemeinen Information. Dies gilt insbesondere für die vollautomatisierte Sprachübersetzung dieser Homepage, auf die der Herausgeber keinen Einfluss hat. Hierdurch kann es zu sinnentstellenden fehlerhaften Übersetzungen kommen.
Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Leistung der Verbandsgemeinde Wissen kann hierauf nicht begründet werden. In jeder konkreter Angelegenheit ist daher eine Einzelfallentscheidung nach dem vorgeschriebenen Verwaltungsverfahren erforderlich.

Urheberrecht

Die Verbandsgemeinde Wissen ist bemüht, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Texte oder Grafiken zu beachten, von ihm selbst erstellte Texte oder Grafiken zu nutzen oder auf lizenzfreies Material zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright von der Verbandsgemeinde nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird die Verbandsgemeindeverwaltung das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

Sämtlicher Inhalt der Web-Seiten der Verbandsgemeinde Wissen ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen und sonstige Verwertungen von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedürfen - soweit nicht anders vermerkt - der vorherigen Zustimmung des Urhebers. Alle im Web-Angebot der Verbandsgemeinde Wissen genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen im übrigen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts. Die Nutzung sämtlicher Informationen oder Daten und das sonstige mit den Daten zusammenhängende Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

Rechtswirksamkeit des Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Rechtsgrundlagen

Alle in der Internetseite http://www.wissen.eu genannten Gesetze, Richtlinien, Verordnungen und Satzungen sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung anzuwenden.